Durchsuchen nach
Schlagwort: Reisebericht Sajama

Gipfelstürmer

Gipfelstürmer

Inzwischen haben wir uns in Sajama eingelebt. Unsere Forschungsprojekte gehen ihren Gang , Georg hat gute Kontakte zu den Sajamern aufgebaut und zieht jeden Tag los, um Interviews zu machen, während ich immer noch mit meinen Vegetationsaufnahmen beschäftigt bin. Die unmittelbare Umgebung kennen wir und langsam treibt es uns, unbekannte Gefilde zu erkunden. Georg redet schon ein paar Wochen davon, den Sajama zu besteigen. Er zieht bei den Parkwächtern Erkundigungen ein und redet beim abendlichen Tee in der Küche viel…

Weiterlesen Weiterlesen

Karneval in Sajama

Karneval in Sajama

Nachdem wir Sajama und seine Bewohner ein paar Wochen beschnuppert haben, müssen wir zurück nach La Paz. Pablos Reisezeit ist endgültig vorbei, er wird von Bolivien aus auf direktem Weg nach Buenos Aires fahren und sich dort einen Job suchen. Wir sind vier Monate zusammen durch ganz Chile gereist, haben über Politik, die Liebe und die Lage in Israel diskutiert, unzählige Tetrabriks Gato Negro Wein geteilt, einen Autounfall in der argentinischen Pampa und einen Motorschaden auf 4500 m Höhe zusammen…

Weiterlesen Weiterlesen

1. Ankunft in Sajama

1. Ankunft in Sajama

Gleich am zweiten Tag haben die Parkwächter einen Termin für mich ausgemacht: ich soll nach Caripe, eines der vier Dörfer des Parks, fahren, und mich dort dem zuständigen Parkwächter vorstellen. Caripe liegt etwa 20 Kilometer südlich von Sajama und Telmo, der Chef der Parkwächter teilt uns gleich mit, daß die Straße für unser Auto, einen Borgward, der drei Jahre älter als ich ist, viel zu schlecht sei. Etwas widerwillig bietet er mir allerdings an, mich mit dem Park-eigenen Jeep zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial